MC 1 plus

MICRO | MACRO

Das Einkanal-Kugelkoagulometer MC1 Plus mit mechanischer und optischer Messstelle wird in kleineren Laboren mit niedrigem Probenaufkommen sowie für Spezialteste und in der Forschung eingesetzt.

Mit dem MC1 Plus können sowohl alle Gerinnungsteste wie PT, aPTT, TZ, Fibrinogen, Gerinnungsfaktoren, D-Dimer, AT III, Protein C + S als auch CRP und andere klinisch-chemische Teste sicher und schnell abgearbeitet werden.

Es können Kalibrationskurven mit bis zu 6 Punkten gespeichert werden. Die Messergebnisse werden entweder in %, INR, Ratio, Sekunden oder frei defi nierbaren Einheiten angezeigt.

Der MC1 Plus wird durch einen optionalen PC gesteuert.

Spezifikationen MC1plus

Anzahl Messkanäle 1x mechanisch durch Kugel / 1x optisch 405 & 650 nm
MICRO, MACRO optional
Probe haemolytische, ikterische und lipemische Plasmen; Vollblut; Citratvollblut; Serum (klinische Chemie)
Reagenz offenes System
PC Verbindung USB
Messvolumen 75 – 600 ?l
Messwertausgabe sec., %, INR, ratio, frei definierbar
Inkubationsplätze 2 bei 37°C
Reagenzplätze 2 bei 37°C
Impulsbetrieb variables Puls-/Pausenverhältnis zur Erfassung von niedrigsten Fibrinogenwerten
Eichkurven frei programmierbare Eichkurven mit bis zu 6 Punkten
Patientenspeicher hard disc (PC)
Servicemenü variable Drehzahl und Temperatur, Fehlerspeicher
r
Netzspannung|Weitbereichsnetzteil 90 – 260 Volt, 50–60 Hz
Betriebsspannung|24 Volt
Leistung|30VA
Breite x Höhe x Tiefe|187 mm x 90 mm x 265 mm
Gewicht|1,8kg